Datenschutzrechtlicher Überblick

Allgemeines

Die folgenden Anmerkungen geben einen einfachen Überblick darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie unsere Website besuchen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind all jene Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden könnten. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf fulfin

Verantwortlichkeit

Die Datenverarbeitung auf fulfin erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie unserem Impressum entnehmen.

Art und Weise der Datenerhebung

Ihre Daten werden entweder dadurch erhoben, dass Sie uns diese freiwillig mitteilen, z.B. über Kommentare oder unser Kontaktformular. Andere Daten (v.a. technische Daten, wie Ihr Internetbrowser, Ihr Betriebssystem der Zeitpunkt zu dem Sie fulfin besuchen) werden automatisch erfasst.

Nutzung

Ein Teil der Datenerhebung dient der fehlerfreien Funktionalität der Website. Andere Daten verwenden wir zur Analyse des Nutzerverhaltens auf fulin.

Ihre Rechte

Es steht Ihnen frei jederzeit unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Überdies steht es Ihnen frei jederzeit Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Möchten Sie eines dieser Rechte ausüben, wenden Sie sich gerne an info@fulfin.io oder schreiben uns postalisch an die im Impressum angegebene Adresse. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Ebenso steht es Ihnen natürlich frei Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.

Drittanbieter-Tools

Beim Besuch von fulfin kann Ihr Nutzungsverhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Analyseprogrammen sowie Cookies. Da Ihr Nutzungsverhalten anonymisiert wird, ist Zurückverfolgung ausgeschlossen. Sollten Sie trotzdem nicht einverstanden sein mit der Analyse Ihrer Daten, haben Sie das Recht dieser Analyse zu widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools zu verhindern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Allgemeines und Pflichtinformationen

Datenschutz

fulfin nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (sowie dieser Datenschutzerklärung) behandelt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (wie beim E-mail-Verkehr) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann nicht gewährleistet werden. Wir sind jedoch bemüht Ihnen bei der Nutzung unserer Website den größtmöglichen Schutz zukommen zu lassen.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf fulfin ist:
isarlend GmbH
Geschäftsführung: Dr. Alfred Gruber / Nathan Evans
Werk 1, Grafingerstraße 6, 81671 München
E-Mail: info@fulfin.io

Widerruf Ihrer Einwilligung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen – jederzeit widerrufbaren – Einwilligung möglich. Möchten Sie Ihre Einwilligung wiederrufen schreiben Sie eine formlose Mitteilung an info@fulfin.io . Die bis zum Widerruf erfolgte Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht

Im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes hat der Betroffenen das Recht Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. Die zuständige Aufsichtsbehörde hinsichtlich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte Bayern. Der zuständige Datenschutzbeauftragte sowie dessen Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht jederzeit die Aushändigung Ihrer Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten (soweit technisch möglich) aushändigen zu lassen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz von vertraulichen Inhalten, wie Anfragen, die Sie an fulfin senden, enthalten diese eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger. Überdies können Sie Auskunft über den Zweck der Datenverarbeitung verlangen sowie Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten verlangen. Wenden Sie sich hierzu jederzeit gerne an info@fulfin.io.

Datenerfassung

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Mit Cookies können wir unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer machen. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”, welche nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Damit können wir Ihren Browser beim nächsten Besuch wiedererkennen.
Es ist Ihnen möglich Ihren Browser so einzustellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Überdies können Sie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wenn Sie die Cookies deaktivieren, kann die Funktionalität von fulfin eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. fulfin hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Nutzungs-Verhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Webseitenprovider erhebt und speichert automatisch Informationen in Form sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und -version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
Diese werden nicht mit weiteren Daten zusammengeführt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, welcher die Verarbeitung von Daten zur Vertragserfüllung oder für vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Bei Anfragen über das Kontaktformular, werden die dort gemachten Angaben und die dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ohne Einwilligung geben wir diese Daten nicht weiter.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer erteilten Einwilligung.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten speichern wir, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Speicherung entfällt (z.B. nach erledigter Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kommentarfunktion

Für die Kommentarfunktion auf fulfin werden neben Ihrem Kommentar auch der Zeitpunkt der Erstellung, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Verfasser von Kommentaren.

Speicherdauer

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der Kommentar vollständig gelöscht wurde oder der Kommentar aus rechtlichen Gründen gelöscht wurde.

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer – jederzeit widerrufbaren – Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Möchten Sie diese widerrufen, senden Sie eine formlose E-Mail an info@fulfin.io . Bereits erfolgte Datenverarbeitungsvorgänge bleiben vom Widerruf unberührt.

Verarbeiten von Kunden- und Vertragsdaten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten, welche wir auf unserer Webseite erheben, verarbeiten und nutzen, verwenden wir nur, soweit dies zur Inanspruchnahme der Dienste von Nöten ist.

Erhobenen Kundendaten werden nach Beendigung des Auftrags oder der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies für die Vertragsabwicklung notwendig ist z.B. an die kontoführende Bank für die Zahlungsabwicklung.
Ansonsten erfolgt eine Übermittlung der Daten nicht bzw. nur dann, wenn Sie hierzu ausdrücklich zugestimmt haben.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Analyse Tools und Werbung

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.
Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Nutzungsanalyse der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den hierdurch erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP Masking

Wir haben die Funktion IP-Anonymisierung eingeschaltet. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen im Auftrag des Webseitenbetreibers nutzen, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren, um Informationen über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Zudem werden weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Seitenbetreiber erbracht. Die im übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Die Cookie Speicherung kann durch eine entsprechende Browsereinstellung verhindert werden; ggf. können dann nicht alle Funktionen der Webseite genutzt werden. Weiterhin können Sie die Erfassung und Weitergabe der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzerverhalten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die dortige Verarbeitung dieser verhindern, indem Sie das hier erhältliche Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Ein Opt-Out-Cookie wird gesetzt, welcher die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Informationen erstellt werden, welche Angaben zu Alter, Geschlecht und Interessen der Webseitennutzer enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person erfolgt nicht. Diese Funktion kann jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktiviert oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt generell untersagt werden. Dies erfolgt wie unter “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt.

Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter abonnieren möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Ihren Namen. Weitere Daten erheben wir (neben ggf. Ihrer IP-Adresse) nicht. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand des angeforderten Newsletters und geben diese nicht an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der in das Newsletter-Formular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich mit Ihrer – jederzeit widerrufbaren – Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Folgen Sie hier einfach im Footer unseres Newsletter dem “Austragen”-Link. Die bis dahin erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleiben vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen zum Empfang des Newsletters hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletters gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, welche fulfin zu anderen Zwecken speichert, bleiben hiervon unberührt.
Zur Versendung unseres Newsletters verwenden wir MailChimp (Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA).
MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die Daten, welche Sie zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.
MailChimp ist “EU-US-Privacy-Shield”-zertifiziert. Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.
Mit Hilfe von MailChimp können wir auch unsere Kampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail lesen, gibt eine in der E-Mail enthaltene Datei (web-beacon) Informationen (wie das Öffnen der E-mail oder das Klicken von Links, welche dem Leser zugeordnen werden können) an die Server von MailChimp (Standort: USA). Diese Datenerhebung dient ausschließlich der statistischen Analyse von Kampagnen. Diese Ergebnisse können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.
Wenn Sie diese Art der Nutzung Ihrer Daten nicht wollen, müssen Sie sich aus dem Newsletter austragen. Hierfür können Sie uns entweder eine E-Mail an info@fulfin.io senden oder dem Link „austragen“ im Newsletter-Footer folgen.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf augrund Ihrer – jederzeit widerrufbaren – Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Datenverarbeitung, welche bisher erfolgt ist, bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen bei fulfin hinterlegten Daten zum Newsletter-Empfang werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Austragung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp gelöscht. Daten, die fulfin zu anderen Zwecken speichert, bleiben hiervon unberührt.
Weiteres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

Abschluss eines Data-Processing-Agreements

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit MailChimp abgeschlossen, in dem wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen. Überdies verbieten wir MailChimp die Daten an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/.